tauchen kann rötlich sein

Tabak Karo - 1 von 4

Fettkraut beim NEEDFUL THINGS Designmarkt

»Passend zur Jahreszeit ist Fettkraut diesmal Weich, kuschelig und eher kleinteilig:
Orden für die stolze Brust. Dekoration für die schönen Ohren. Schmuckes für weibliche und männliche Handgelenke. Und einige andere feine Einzelstücke, die aus dem zwanghaften Basteldrang der Kommunikationsdesignerin Leonie Altendorf geboren sind.
Auch wenn nicht das ganze Fettkraut-Programm auf dem Needful Things Designmarkt zu finden sein wird, können alle anderen Produkte hier begutachtet und natürlich geordert werden.«

Diesmal gehen clownfisch und die Hebebühne mit NEEDFUL THINGS auf Tour:
Ein 720m² großer ehemaliger Supermarkt im Wuppertaler Luisenviertel wird für zwei Tage besetzt. Es erwartet uns also der größte NEEDFUL THINGS – Designmarkt dieser noch kurzen Erfolgsgeschichte.

Am 30. und 31. Oktober kann wieder geschaut, gestaunt, gesucht, gefunden, gestöbert, gekauft und genossen werden! Hebebühne und clownfisch präsentieren zum dritten Mal NEEDFUL THINGS und laden alle Liebhaber der kleinen, großen und schönen Wichtigkeiten herzlich dazu ein.

Kleine Labels und junge Designerinnen und Designer aus ganz NRW haben in den vergangenen Monaten vorbereitet, was sie jetzt am kommenden Wochenende präsentieren – ihre neusten Werke pünktlich zur WOGA. Es gibt Taschen, Schmuck und Accessoires, Design, Bilder, Möbel, Zeichnungen, mehr Fantasie und Utopisches. Auf www.need-ful-things.de werden noch bis Samstag alle Beteiligten einzeln vorgestellt.

Parallel wird ein neues Zeitalter der Kaufhausmusik eingeläutet mit Unbreakable Daani & Freunden und dem “Altherrensonntag” mit Micha, Guido und Charles an den Plattentellern.
Liveauftritte gibt es von Jacky aka SCHROENG (erstmalig in Wuppertal!), Marc Mainstream (bekannt als “Studioband” in das dem der liebe J. sein Wuppertal) und von der Goldbäckerin plus Begleitung.

Außerdem vegetarische Suppenküche, feinstes Kuchenbuffet, Waffelträume, Kaffee, Glühwein und Bier – einfach alles, was Leib und Seele an einem Herbsttag glücklich machen kann.

Wann
Samstag, 30. Oktober von 11 – 22 h
Sonntag, 31. Oktober von 11 – 18 h

Wo
Friedrich-Ebert-Str. 42 im ehemaligen “Kaufpark”
Luisenviertel / Wuppertal-Elberfeld